Mo - Fr / 9 - 12 Uhr / 13 - 17 Uhr +41 (0)56 - 221 68 00
info@rhzreisen.ch

Streifzüge durch Rom - Neujahrsreise

streifzüge durch rom

Klassiker und neue Entdeckungen zum Jahreswechsel

Reiseprogramm

1. Tag (Di): Sabina und der Mund der Wahrheit

Mittags Flug nach Rom und Hotelbezug. Santa Sabina, die schönste Basilika der Spätantike, verzaubert durch weiten Atem, Marmorkunst und eine bildgewaltige Holztür! Am antiken Rindermarkt treffen wir auf den kreisrunden Herkulestempel und Santa Maria in Cosmedin mit der Bocca della Verità. 6 Übernachtungen im Hotel Villa San Pio auf dem Aventin.

2. Tag (Mi): Caracalla, Costanza & Caravaggio

Die gewaltigen Ruinen der Caracalla-Thermen rufen eine piniengesäumte Welt antiker Hygiene und Kommunikation herbei; die alles überspannenden Gewölbe von einst gehen heute ins unendliche Blau des Himmels über. Das Mausoleum von Kaiser Konstantins Lieblingstochter besticht durch lebenssprühende Mosaiken und nahe der Piazza Navona gilt es, eine Überdosis Caravaggio zu überstehen, ohne auszuflippen.

3. Tag (Do): Livias Garten & der Heilige Paulus

Im Museo Nazionale Romano entfaltet sich die Grandezza altrömischer Bildkunst: Der Garten der Livia, luxuriös ausgemalte Schlafzimmer sowie göttliche Wesen ausser Rand und Band entfachen unsere Phantasie und den Wunsch nach einer Zeitmaschine. Der gigantische Komplex der Kirche von San Paolo fuori le Mura beschwört eindrucksvoll den Geist des Wiederaufbaus. Optional Abendessen in einem gemütlichen Restaurant unweit des Hotels. Wer möchte, begibt sich stattdessen individuell in den Silvestertrubel der Innenstadt.

4. Tag (Fr): Der Charme von Celio & Trastevere

Einige der stimmungsvollsten mittelalterlichen Kirchen Roms befinden sich auf dem Celio-Hügel samt verwuchertem Park: Santo Stefano, La Navicella oder San Clemente: Welches Gotteshaus birgt das anmutigste Geheimnis? Am Nachmittag Spaziergang am Tiber entlang durch das ausgelassen feiernde Neujahrsrom: Santa Maria di Trastevere erweist sich als übersprudelnde Bildquelle inmitten des typisch gebliebenen Volksviertels Trastevere.

4. Tag (Sa): Marc Aurel, Traumblick & Pizza

In den oberhalb des Forum Romanum gelegenen Kapitolinischen Museen begegnen wir antiken Berühmtheiten wie der Liebesgöttin Venus, Göttervater Zeus und dem berühmten Reiterbronzebildnis des Philosophenkaisers Marc Aurel; danach der Blick auf Roms politisches Herz von einst - monumental! Abends die original römische Pizza: knusprig, aromatisch, unwiderstehlich.

6. Tag (So): Via Appia: Strasse und Welt von einst

Sonntags ist die Via Appia autofrei: Auf original römischem Pflaster wandern wir an melancholischen Zypressen, Mausoleen und Meilensteinen vorbei und durch den wildromantischen Caffarella-Park mit herber Natur und verwunschenem Nymphäum zurück in Richtung Gegenwart; unterwegs Mittagessen in einer typisch römischen Trattoria – abbondante!

7. Tag (Mo): Sic transit gloria mundi: Ostia

Einst eine multikulturelle Hafenmetropole, präsentiert sich das weitläufige Ruinenfeld von Ostia heute als spannendes Areal grosszügiger römischer Stadtplanung: Antike Tempel und Märkte schmiegen sich schweigend in den tröstlich schönen Pinienhain in Meeresnähe. Am Nachmittag geht es per Linienflug zurück nach Zürich.

Preise

ab / bis Zürich

Einzelzimmerzuschlag

Optionales Essen Silvester

Mindest-Teilnehmerzahl: 12, maximal 18

Fr.

Fr.

Fr.

1980.–

230.–

120.–

Leistungen

  • Flüge Zürich – Rom retour
  • Alle Eintritte und Besichtigungen
  • Bustransfers Flughafen – Hotel – Flughafen, Karte für öffentliche Verkehrsmittel
  • 4*- Hotel Villa San Pio, 5 Hauptmahlzeiten
  • Klimaneutral durch CO2-Kompensation

«Expeditionen ins Ästhetische» nennt der Kunst-historiker Stephan Sievers seine Reisen. Antike, frühes Mittelalter und klassische Moderne bilden dabei die inhaltlichen Spannungspole, seine Vorträge setzen sich intensiv mit dem Ringen der Künstler um Vollendung auseinander. Immer auf der leidenschaftlichen Suche nach dem Wesen der Kunst,wünscht er sich Mitreisende, die Lust auf Dramaturgie mit schönen Spaziergängen und Gaumenfreuden verbinden möchten.

konzept & Leitung:

Stephan Sievers

7 Reisetage

29.12.2020 - 04.01.2021 (Dienstag bis Montag)

rhz reisen
Badstrasse 31
Postfach
5400 Baden
+41 (0)56 - 221 68 00 info@rhzreisen.ch
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
9 - 12 Uhr / 13 - 17 Uhr
AGB  /  Impressum  /  Sitemap  /  © 2019 rhz reisen  |  Webdesign by tourdata.ch