Mo - Fr / 9 - 12 Uhr / 13 - 17 Uhr +41 (0)56 - 221 68 00
info@rhzreisen.ch

Begegnungen in St. Petersburg

begegnungen in st. petersburg

Mit Ausflug in die altrussische Hansestadt Novgorod

Reiseprogramm

1. Tag (Do): Anreise und erster Höhepunkt

Nach Ankunft beginnen wir gleich mit einem Höhepunkt, der Peter- und Paul-Festung, wo erst vor kurzem die Zarenfamilie von Niklaus II. ihre letzte Ruhestätte fand. Die Kathedrale – vom Tessiner Architekten D. Trezzini geplant – ist der höchste Bau der Stadt, ihr goldener Glockenturm misst 122,5 m. Hören wir die dramatische Geschichte der russischen Zaren! 7 Übernachtungen im Hotel Helvetia.

2. Tag (Fr): Stadtgeschichte

Fakultativer Besuch eines orthodoxen Gottesdienstes. Dann folgt eine Rundfahrt zu den schönsten Orten der Stadt: Dekabristenplatz, Isaak-Kathedrale, die orientalisch bunte Erlöserkirche mit den fünf Zwiebeltürmen. Im russischen Museum erfahren wir mehr über die Geschichte, illustriert durch Gemälde von Repin, Brjullow, Kandinsky, Malewitsch usw. Bootsfahrt auf den Kanälen im zauberhaften Licht des Venedig des Nordens.

3. Tag (Sa): Sommerresidenz von Zar Peter

Kurze Fahrt zum Peterhof. Wir besichtigen das Badehaus des Zaren, den Park mit der berühmten Kaskade, den goldenen Skulpturen, Wasserspielen, Springbrunnen und geniessen den Ausblick aufs Meer. Zar Peter träumte hier von einer starken Flotte und einem «Fenster zum Westen».

4. Tag (So): Spitzenwerke in der Eremitage

Die weltberühmte Sammlung im Winterpalast der Zaren ist allein eine Reise wert! Fachkundig geführt bewundern wir die prächtigen Säle mit welt-berühmten Werken von Leonardo da Vinci, Tizian, Rubens, Rembrandt und vielen anderen Künstlern. Gegen Abend hören wir ein exklusives Konzert in der musealen Wohnung der Schauspielerfamilie Samuelov.

5. Tag (Mo): Altrussische Hansestadt Novgorod

Ein Ausflug führt uns in die uralte russische Handelsstadt Novgorod, deren weissgetünchte Kirchen mit den goldenen und silbernen Kuppeln in frischem Glanz erstrahlen. Wir besuchen die «Handelsseite» der Kaufleute sowie jenseits des Flusses den Kremlin mit der ältesten russischen Kirche, deren wunderschöne Ikonostase erhalten blieb. Besichtigung des Juriev-Klosters am Illmensee und eines Bauerndorfes.

6. Tag (Di): Dostojewskij, Alexander-Newskij-Kloster

Zuerst schlendern wir über den Kuznechnij-Bauernmarkt. Auf dem Friedhof des Alexander-Newskij-Klosters besichtigen wir die Gräber von Tschaikowskij und Dostojewskij. Dessen Wohnhausmuseum zeigt eindrücklich das Lebenswerk des Dichters. Die Geheimnisse der Ikonen-Herstellung von der Auswahl des Holzes bis zur Einsegnung erklärt uns ein Maler in seiner Werkstatt.

7. Tag (Mi): Bernsteinzimmer, Leben auf dem Lande

Im «Zarendorf» – zu Ehren des Dichters «Puschkin» benannt – besichtigen wir das legendäre Bernstein-zimmer im prächtigen türkisblau-weissgoldenen Katharinenpalast, von Rastrelli im Stil des russischen Barocks erbaut. In Pawlowsk spazieren wir durch den verspielten Park mit seinen Brücken, Pavillons und Seen.

8. Tag (Do): Rückreise nach Zürich

Vor dem Abflug Zeit für eigene Entdeckungen. Oder Sie lernen mit Ihrer Reiseleiterin die schönsten Metrostationen, die «Prunksäle der Arbeiter» kennen!

Paläste, Kirchen und idyllische Kanäle prägen das Stadtbild von Russlands «Venedig des Nordens». Peter der Grosse liess die Stadt von den damals besten Architekten Europas erbauen. Vom Reichtum des russichen Adels und des Zaren zeugen heute noch die bedeutenden Kunstsammlungen.

Dank der Zusammenarbeit mit Madeleine Lüthi, die als Gründerin des Schweizer Zentrums seit Jahren hier lebt, werden Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten besuchen, sondern auch orthodoxen Gelehrten, ein Ikonenmaler und Solisten der Petersburger Opernhäuser begegnen.

8 Reisetage

17.09. - 24.09.2020 (Donnerstag bis Donnerstag)

Preise

ab/bis Zürich

Einzelzimmerzuschlag

Visum inkl. Einholung

Mindest-Teilnehmerzahl: 10, maximal 25

Fr.

Fr.

Fr.

2490.–

390.–

120.–

Unsere berühmte, fachlich und menschlich hervor-ragende Reiseleiterin in St. Petersburg. Ihr umfassendes Wissen der Geschichte, Kunst und des russischen Alltags beeindruckt. Ihre humorvollen Anekdoten und Zitate sind so treffend, dass unsere Gäste sie oft im Notizheft sammeln.

konzept & Leitung:

Raissa N. Alexejeva

Leistungen

  • Swiss-Flug Zürich - St. Petersburg retour
  • Bequemer Bus, alle Eintritte
  • Charmantes 4*-Hotel Helvetia
  • Halbpension
  • Klimaneutral durch CO2-Kompensation
rhz reisen
Badstrasse 31
Postfach
5400 Baden
+41 (0)56 - 221 68 00 info@rhzreisen.ch
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
9 - 12 Uhr / 13 - 17 Uhr
AGB  /  Impressum  /  Sitemap  /  © 2019 rhz reisen  |  Webdesign by tourdata.ch